mungbohne (mungobohne)

die mungbohne (mungobohne, lat.: vigna radiata) ist vor allem in gekeimter form bekannt, denn ihre keime sind unter der bezeichnung „sojasprossen“ im handel zu finden. mit nur ca. sechs millimeter länge, ist sie aber deutlich kleiner als ihre eiweißreiche verwandte.

mungbohnen

mungobohnensprossen

auch die mungbohne eignet sich zur verarbeitung in einer bohnensuppe. wenn man sie vor dem zubereiten für mindestens acht stunden einweicht, verkürzt das ihre garzeit.

nährwerte

getrocknete mungbohnen enthalten auf 100 g ca. 280 kcl/1190 kj, 24 g eiweiß, 1,3 g fett und 44 g kohlenhydrate.

Ähnliche Rezepte: