feuriger bohneneintopf ohne feuer, aber dafür mit schafskäse

der feurige bohneneintopf wird bei mir ohne feuer zubereitet, da ich chili zwar liebe, aber nur als zimmer- otter kübelpflanze. desweiteren übertüncht mir das den eigengeschmack der anderen zutaten zu stark.

zutaten
  1. kidneybohnen (200 g, trockengewicht)
  2. schafskäse
  3. gemüsepaprika (gelb/rot, je 1)
  4. schalotten (2)
  5. knoblauchzehe (1)
  6. pizzatomaten (1 dose)
  7. salz
  8. pfeffer
  9. muskatnuss
  10. petersilie
  11. olivenöl

zubereitung

die kidneybohnen waschen und für mindestens acht stunden in wasser einweichen. anschliessend werden sie gekocht bis sie weich sind.

die paprika und die schalotten grob schneiden, die knoblauchzehe plattdrücken und alles zusammen im olivenöl anschwitzen.

die pizzatomaten, die kidneybohnen und etwas wasser hinzugeben.

feuriger-bohneneintopf

mit den gewürzen abschmecken und das ganze noch für ca. fünf minuten ziehen lassen.

zum schluss wird die petersilie fein gehackt und untergehoben. dann kann man den feurigen bohneneintopf mit ein paar stückchen schafskäse garnieren.